Aus- und Weiterbildung      Qualifikation

Fahrzeugführerschulungen gemäß Kap. 8.2 ADR

  • ADR-Basiskurs und Aufbaukurs Tank Modul 2 in 35 Unterrichtsstunden

  • ADR Auffrischungsschulung Modul 15 in 15 Unterrichtsstunden

  • ADR Basiskurs Modul 18 in 21 Unterrichtsstunden

  • ADR Aufbaukurs Tank Modul 19 in 14 Unterrichtsstunden

An­mel­dung zur Fahr­zeug­füh­rer­schu­lung gem.  Kap.  8.2  ADR/ GGV­SEB

Die­ses Do­ku­ment bitte aus­fül­len, aus­dru­cken und uns zu­schi­cken, faxen oder mai­len.  Soll­ten Sie es hand­schrift­lich aus­fül­len - bitte le­ser­lich in Druck­schrift!

Die Schu­lun­gen be­inhal­ten das Lehr­ma­te­ri­al, die IHK-Prüf­ge­bühr und
die Aus­stel­lung der ADR-Card nach be­stan­de­ner Prü­fung.

För­de­rung über Bil­dungs­gut­schein der Agen­tu­ren für Ar­beit mög­lich!

 

  Aus­bil­dungs­ort:

Baut­zener Stra­ße 48 (Raum 1)
02977 Ho­yers­wer­da

 

  Be­ginn:
Ak­tu­el­le Ter­mi­ne oder nach Ab­spra­che 

(ab 5 Teilnehmer ständig - bei 14-tägiger Voranmeldefrist)

 

An­sprech­part­ner:
  Herr Stef­fen Ein­sie­del
  03571 428541 oder 03571 6056897 bzw.  agk.​adr@​lausitz.​net

  • Aus- und Weiterbildung - Qualifikationen - der AGK Berufskraftfahrer- und Fahrschul GmbH Ostsachsen
  • Aus- und Weiterbildung - Qualifikationen - der AGK Berufskraftfahrer- und Fahrschul GmbH Ostsachsen
  • Aus- und Weiterbildung - Qualifikationen - der AGK Berufskraftfahrer- und Fahrschul GmbH Ostsachsen
  • Aus- und Weiterbildung - Qualifikationen - der AGK Berufskraftfahrer- und Fahrschul GmbH Ostsachsen

Weitere Qualifikationen

Modul 3: Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer; 5 Tage

Der Erwerb des "Fahrausweises für Gabelstapler" ist in der Regel jeweils in der letzten Monatswoche, abhängig von Teilnehmerzahl und Witterungsbedingungen, möglich. Nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung schließt die Ausbildung mit der Aushändigung des Fahrausweises ab.

Modul 4: Erwerb Bedienberechtigung Ladekran (LKW); 14 Tage

Ausbildung in Theorie und Praxis. Nach bestandener Prüfung endet die Ausbildung mit der Aushändigung des Fahrausweises für Krane.

Modul 5: Ladungssicherung auf LKW; 5 Tage

Ausbildung in Theorie und Praxis. Erfolgskontrolle und Aushändigung des Zertifikats

Modul 22: Erwerb Bedienberechtigung für Baumaschinenführer; 65 Tage

(ohne Vorkenntnisse)

Modul 23: Erwerb Bedienberechtigung für Baumaschinenführer; 25 Tage

(mit Vorkenntnisse)

Sie haben Fragen zu unseren Modulen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Kontakt zu uns