Fahrschule     Pkw - Zweirad

Klasse AM

leichte zweirädrige Kraftfahrzeuge (auch mit Beiwagen) mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h und max. 50 cm³ Hubraum oder max. 4 KW Nenndauerleistung bei Elektromotoren

Kleinkrafträder (z.B. Simson S 50) im Sinne der Vorschriften der DDR, wenn sie bis zum 28.02.1992 erstmals in den Verkehr gekommen sind

Mindestalter: 15 Jahre (Sachsen)

Klasse A1

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit max. 125 cm³ Hubraum mit Motorleistung bis 11 KW und einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht bin max. 0,1 KW/ kg

Mindestalter: 16 Jahre

Klasse A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit max. 125 cm³ Hubraum mit Motorleistung bis 35 KW und einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht bin max. 0,2 KW/ kg

Mindestalter: 18 Jahre

Klasse A

Kraft­rä­der (auch mit Bei­wa­gen) mit einem Hub­raum mehr als 50 cm³ und einer Höchst­ge­schwindig­keit mehr als 45 km/ h

ohne Leis­tungs­be­schrän­kung

Mindestalter: 24 Jahre bei Direkteinstieg;

20 Jahre bei Aufstieg von A2 (mit 2 Jahren Vorbesitz) auf A

Klasse B

PKW und kleine LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg, nicht mehr als acht Sitzplätzen außer Fahrersitz

auch mit Anhänger bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg

auch mit Anhänger über 750 kg, wenn die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500 kg nicht übersteigt

Min­dest­al­ter: 18 Jahre;

17 Jahre mit begleitetem Fahren (BF17)

Klasse BE

Fahrzeugkombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger, wobei die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3,5 t nicht übersteigt

Vorbesitz der Klasse B erforderlich

Sie möchten sich zur Fahrschule anmelden? Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.